AGLA Statement »smarter medicine«
Statement
Insuffisance rénale chronique
DFGe | Risque de progression

Rapports annuels

Rapport annuel 2021 au format PDF (allemand)

Congrès GSLA

Die SGK Jahrestagung 2021 wurde infolge Covid-19 Pandemie virtuell durchgeführt. Die AGLA hatte aus diesem Grund die Mitgliederversammlung im Jahr 2021 separat durchgeführt. An der SGK Jahrestagung 2021 haben diverse Vorstandssitzmitglieder AGLA als Referenten und Chairs mitgewirkt.

Das AGLA Update Meeting 2021 wurde virtuell durchgeführt. An der AGLA Award Session wurden erneut Awards von CHF 20‘000 für Grundlagenforschung & klinische Forschung im Bereich Atherosklerose und ein Award für Clinical Excellence in Lipidologie im Wert von CHF 10'000.- und von CHF 5'000.- vergeben.

Trotz Covid-19 und vielen Einschränkungen haben sich die AGLA Vorstandsmitglieder in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen eingebracht und die Empfehlungen der AGLA und der ESC im Bereich der präventiven Kardiologie und der Thrombose-Prophylaxe vertetreten.

Publications du GSLA

In der Zeitschrift Herz+Gefäss sind zahlreiche redaktionelle Berichte zu Atherosklerose-Prävention, Dyslipidämie und Thrombose-Prophylaxe publiziert worden. Des Weiteren hat die AGLA die Empfehlungen der SGAIM smarter medicine bezüglich einer lipidologischen Behandlung von Patienten > 75 Jahre kommentiert.

Die AGLA Website erfreut sich einer sehr guten Besucherfrequenz und kann so die Ärzteschaft in der Schweiz gut bedienen.

Etude du CATCH

Die CATCH Studie (Cascade genetic testing of familial hypercholesterolemia) ist in 2020 angelaufen. Sie wird durch PD Dr. David Nanchen, Prof. Dr. Augusto Gallino und Prof. Dr. Jürg H. Beer geleitet. Es beteiligen sich insgesamt sieben Studienzentren an der CATCH Studie. Die Resultate der Studie werden auf 2023 erwartet.

Nombre de membres

273 membres (nombre constant) animent le GSLA.

Perspectives

Die AGLA wird im Jahr 2022 den Pocketguide zur Atherosklerose-Prävention 2022 herausgeben und einige Anpassungen seitens der ESC integrieren. Ebenfalls wird die AGLA auf der Website einen neuen Rechner eGRF bei der Chronischen Niereninsuffizienz und den ESC Score2 aufschalten.

Weiter sind von Seiten der AGLA Bestrebungen im Gang, den AGLA/PROCAM Rechner mit den ESC Score2 Daten und weiteren Schweizer Studiendaten zu rekalibrieren.

Die AGLA plant, im Jahr 2022 wieder ein AGLA Update Meeting 2022 zu organisieren. Selbstverständlich wird die AGLA aktiv an der SGK Jahresversammlung 2022 in St. Gallen teilnehmen.

Dank
Für den grossen Einsatz des AGLA Vorstandes und der Geschäftsstelle bedanke ich mich. Dank dem koordinierten und gemeinsamen Einsatz war es möglich, die vielen herausfordernden Aufgaben in 2021 alle in die Tat umzusetzen.

Correspondance:

Pr Augusto Gallino
Président du GSLA
Cardiovascular Research Unit
ORBV Ente Ospedaliero Cantonale
6500 Bellinzona
E-Mai: augusto.gallino@me.com | agallino@bluewin.ch

Ort und Datum: Bellinzona, März 2022, Prof. Dr. med. Augusto Gallino

Archives

Nous utilisons les cookies pour personnaliser le contenu et analyser notre trafic. Veuillez décider quel type de cookies vous êtes prêt à accepter.